Seit über 25 Jahren schafft Müller reale und fiktive Werke, die  kontrovers diskutiert werden. Immer mehr Interessierte wollen die Arbeiten von Müller sehen, oder besser erleben. Nach einer Ausbildung zum Grafiker studierte der gebürtige Ibbenbürener an der Dortmunder Kunsthochschule für Malerei bei Prof. Moog. Durch die Ausbildung hat er zur Malerei gefunden. „Das Leben ist zur kurz, um nur eine Technik zu beherrschen“, denkt er sich so. Bislang hat er sich durch außergewöhnliche werbegrafische Gestaltung einen Namen gemacht: Wandbemalungen in Diskotheken und Konzertsälen, Fahrzeuggestaltungen, Musikinstrumente, Szene-Magazine, T-Shirts und CD-Cover hat er gestaltet. Darüber hinaus ist mit den Jahren eine umfassende Gemäldesammlung entstanden.

 

 „Wenn ich es nicht mache, macht es keiner“.

 

Stefan Artur Müller - Miller Art